Volkskrankheit.net - Alternative Wege zur GesundheitVolkskrankheit.net - Alternative Wege zur Gesundheit
Natron ist als Wundermittel vielseitig einsetzbar

Natron – die natürliche Heilwirkung eines altbewährten Hausmittels

Alternativ-Therapien 1. Dezember 2016

Natron als Wundermittel vielseitig einsetzbar

Das Wundermittel Natron, auch bekannt als Natriumhydrogencarbonat oder Natriumbicarbonat, ist ein uraltes Hausmittel mit sehr vielen verschiedenen Anwendungsgebieten. Seit Jahrhunderten nutzen die Menschen die Kraft des Salzes: ob als Backpulver in der Küche, Allzweckreiniger im Haushalt oder als Wundermittel für den Körper. Es ist umweltschonend und ungefährlich, was vor allem bei Kindern und Tieren eine wichtige Rolle spielt. Die chemische Bezeichnung des hochwirksamen Hausmittels lautet NaHCO3 . Man kann es im Einzelhandel als Pulver oder in Tablettenform erwerben. Aber Natron ist nicht nur ein ideales Haushaltsmittel, es kann sogar bei verschiedenen Befindlichkeitsstörungen oder Erkrankungen angewendet werden. Welche das sind, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst:
Teilen:
Blasenentzündung - richtig vobeugen und behandeln

Blasenentzündung – richtig vorbeugen und behandeln

Forschung 24. November 2016
Die Blasenentzündung, die auch unter der Bezeichnung Zystitis bekannt ist, bezeichnet eine Entzündung der Harnblase. Einige Menschen, insbesondere junge Frauen, scheinen von der Blasenentzündung besonders häufig betroffen zu sein. Aber auch Männer, deren Prostata sich vergrößert hat, können öfter an der Zystitis leiden. In der Therapie gilt es, die Ursache herauszufinden und diese zu beseitigen.
Teilen:
Grippe: Hausmittel oder Medikamente?

Grippe: Hausmittel oder Medikamente?

Allgemein 17. November 2016
Hilfsmittel gegen eine Grippe kommen oft aus der Apotheke, allerdings reichen Hausmittel meist aus. Nur in schweren Grippefällen empfiehlt sich Spezialmedizin. Doch welche natürlichen Hilfsmittel lindern die Symptome tatsächlich und ab wann ist der Griff zu Medikamenten unvermeidlich? Die echte Grippe (Influenza) lässt sich zunächst leicht mit einem grippalen Infekt oder sogar mit harmlosen Erkältungen verwechseln. Allerdings überträgt ein mehr oder minder aggressiver Virus die Grippe, die sich im schlimmsten Fall lebensbedrohend auswirkt.
Teilen:
Fettige Speisen führen häufig zu Sodbrennen

Sodbrennen – Mythen und Wahrheiten

Ernährung 20. Oktober 2016
Sodbrennen ist ein weitverbreitetes Problem – jeder Dritte hat damit zu kämpfen. Doch was tun, wenn uns unser moderner Lebensstil förmlich sauer aufstößt? Denn Sodbrennen hat viel mit unseren Lebensgewohnheiten zu tun. Wir essen zu viel, zu fett, zu süß und zu scharf – und unsere schnell getaktete Welt tut mit Hektik und Stress ein Übriges. Das Netz ist voll von Hausmittelchen, die Sodbrennen bekämpfen sollen. Doch was hilft wirklich?
Teilen:
Konzentration steigern

Konzentration steigern – 6 Tipps für jeden Tag

Psyche 14. Oktober 2016
Egal ob Jung oder Alt: viele Menschen leiden an Konzentrationsschwäche. Dies macht sich vor allem in ihrem Alltag bemerkbar. Was viele nicht wissen: Durch Ernährung und verschiedene Übungen können Gehirn und Konzentration trainiert und verbessert werden.
Teilen:
Wasser

Wie viel Wasser braucht unser Körper täglich?

Ernährung 26. August 20161 Kommentar
Wasser ist Leben. Keine Überraschung also, dass 60 Prozent des menschlichen Körpers aus Wasser bestehen. Dreiviertel unseres Wasserhaushalts sind in den Zellen gespeichert. Das restliche Viertel entspricht der Blut- und Lymphflüssigkeit. Weder unsere Stoffwechselvorgänge noch unsere Nervenprozesse kommen ohne Wasser aus. Im menschlichen Gehirn beträgt das Verhältnis von Flüssigkeit zu Nervengewebe sogar 80 zu 20 Prozent. Weil wir täglich an Flüssigkeit verlieren, müssen wir permanent für Nachschub sorgen. Aber wie viel Wasser braucht der Körper täglich?
Teilen: